Animation

Die Semesterarbeit in "Animation" bestand daraus einen kurzen Animationsclip zu erstellen. Dieser musste mit Autodesk Maya modeliert, texturiert und gerendert werden.

Zurück zum Portfolio

Animation

Im Modul "Animatin" ging es um die Arbeit mit "Autodesk Maya" und die beinhaltende Modellierung, Texturierung und das Rendern. In den Übungsstunden wurde an einer menschenähnlichen Figur gearbeitet. Diese wurde modelliert, mit UV-Mapping texturiert und zum Schluss durch Joints und Controller mit einem Skelett versehen. Zu guter letzt wurde noch Grundlagen in der Licht- und Kamerasetzung sowie dem Rendern erlernt.

Die Semesterarbeit

Die Semesterarbeit konnte in Gruppen erstellt werden, ich habe mich aber für die Einzelarbeit entschieden. Erstellt werden musste ein 15 Sekunden Clip (+ evtl. Intro/Outro) mit einer selbst entworfenen Figur, Textur und Animation. Ich habe mich dafür entschieden, die Endszene aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" mithilfe von Legofiguren nachzustellen. Nach endlos vielen Stunden ist das Ergebnis ein kurzer Clip geworden, der anschließend mit Premiere Pro zusammengefügt und mit After Effects mit den notwendigen Effekten versehen wurde.
Für die entgültige Arbeit habe ich die Note noch nicht erhalten.

Standbild #1

Standbild #2

Standbild #3

Standbild #4

(Copyright: Nils-Hendrik Welk, eine Veröffentlichung ist nicht gestattet!)

Zurück zum Portfolio